• Marius

WM Bronze für Jolina Thormann aus Vehrte



BUENOS AIRES Jetzt darf sich die Gemeinde Belm auch noch über eine Bronzemedaillen Gewinnerin freuen. Jolina Thormann aus Vehrte (rechts) landete bei der Cable-Wakeboard-WM in Buenos Aires auf dem dritten Platz. In der Kategorie ,,U15 Girls“ hatte sich die 15-Jährige In der Vorrunde für das Sechser Finale qualifiziert, in dem sie sich nur der Siegerin Aurelie Godet aus Frankreich (Mitte) und der Silbermedaillen-Gewinnerin Irina Ignateva aus Russland (links) geschlagen geben musste. Ab diesem Mittwoch startet die Vehrterin sozusagen als „Zugabe“ noch In der Klasse „Open Ladies“.

0 Ansichten

© 2020 | WSC Alfsee-Rieste e.V.