König und Beck erfolgreich Vier DM-Medaillen für Wasserski-Fahrer des WSC Alfsee/Rieste

Von noz.de | 20.07.2022, 05:40 Uhr


Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten wieder Deutsche Meisterschaften (DM) im klassischen Wasserski ausgetragen werden. Mit dabei waren auch Sportlerinnen und Sportler des Wasserskiclubs (WSC) Alfsee/Rieste.


Traditionell werden die Deutschen Meisterschaften zusammen mit den Niederländischen Staatsmeisterschaften ausgetragen, schreibt der WSC in einer Pressemitteilung. Somit machten sich auch Athleten vom Alfsee auf den Weg nach Weert (Provinz Limburg) in die Niederlande, wo neben der DM auch die Internationalen Dutch Open ausgetragen wurden. Mehr als 70 Teilnehmer konnten bei herrlichem Sommerwetter aufs Wasser.


Fünf WSC-Sportler am Start


Vom Alfsee waren Lara van de Sandt (offene Klasse Damen), Felix Dieck und Dennis Kemper (offene Klasse Herren), Gunther König (Senioren) sowie der Wallenhorster Jan Beck (U19) am Start. Dabei hatte es Lara van de Sandt ebenso wie die übrigen Teilnehmer des WSC mit einem starken Starterfeld zu tun. Mit einem vierten Platz in der Kombination (4. Springen; 4. Trickski; 5. Slalom) zeigte sie aber eine gute Leistung.

Felix Dieck und Dennis Kemper erreichten mit sicheren Vorläufen die Finalläufe im Slalom. Dort stürzten beide früh, so dass Dennis Kemper auf Platz sechs und Felix Dieck auf Platz vier landete.


Gunther König (links) gewann bei den Senioren Edelmetall. Foto: Beck



Besser lief es für Gunther König, der sich im Slalom die DM-Silbermedaille und die Bronzemedaille der Dutch Open sicherte. Gleiches gelang dem jüngsten WSC-Starter Jan Beck (15), der ebenfalls die DM-Silbermedaille und Dutch-Open-Bronze im Slalom errang.




Jan Beck (links) bei der Siegerehrung. Foto: Beck



Für Jan Beck geht es nun weiter zum nächsten Wettkampf ins österreichische Asten bei Linz, wo ein internationaler Jugendwettstreit ansteht. Dort wird auch der WSC-Vorsitzender Markus Hörnschemeyer zu finden sein. Wie auch in Weert wird er in Asten als Schiedsrichter im Einsatz sein.

81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen