top of page

Patenprogramm des WSC Alfsee Rieste

Der Vorstand des WSC Alfsee Rieste hat sich in der Winterpause zusammengesetzt und beraten, wie vor allem das Klassischtraining für junge Nachwuchssportler attraktiver gestaltet werden kann. Dazu wurden einige Erfahrungen ausgetauscht und Probleme herausgearbeitet.


Das größte Problem sah der Vorstand darin, dass vor allem junge Sportler schnell von den „Profis“ und deren schnellen Geschwindigkeiten auf dem Wasser eingeschüchtert und oft nicht ausreichend über Ablauf, Trainer, Wettkämpfe etc. aufgeklärt sind.


Hier setzt das vor Kurzem ausgearbeitete Patenprogramm an: Für jeden neuen Teilnehmer am Klassischtraining stellen wir auf Wunsch jemanden zur Verfügung, der sich vor allem vor, in und nach den ersten Trainingsstunden um den neuen Sportler (bzw. auch deren Eltern) kümmert. Dabei steht sowohl die fachliche Beratung des Sportlers auf dem Wasser als auch die Informationsbereitstellung zu Abläufen, Wettkämpfen etc. im Vordergrund.

Das Programm ist zunächst nur für den Bereich Klassik gedacht. Falls Bedarf im Bereich Wakeboard besteht, gibt es die Möglichkeit, das Programm auch auf diesen Bereich auszuweiten. Dazu bitten wir um Rückmeldung, falls hier Bedarf besteht.


Ansprechpartner zu diesem Programm sind Nina Danlowski (nina.danlowski@gmx.de) und Michael Breulmann (wsc@breulmann.info), wobei sich Nina um den sportlichen/fachlichen Bereich und Michael eher um die Pädagogik bzw. das Zwischenmenschliche kümmert. Bei Interesse am Programm oder auch Problemen während des Programms stehen die beiden immer für Fragen/Anregungen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf euch!


51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page